∞ Lieblingszitat ∞

"Jene, welche die Geschichte missachten, sind dazu verdammt, sie zu wiederholen."

-"The Iron Thorn - Flüsternde Magie" von Caitlin Kittredge

Sonntag, 7. Juni 2015

Rezension: Touched - Der Preis der Unsterblichkeit (Corrine Jackson) Band #1

#1 Touched-Trilogie
4 Sterne





Klapptext:
Sie ist eine Heilerin.
Sie rettet Leben.
Das kann ihr Tod sein.

Wie ein feuriger Blitz fühlt es sich an, als Asher in Remys Leben tritt. Doch sich ihm zu nähern, bedeutet Gefahr – Lebensgefahr. Remy will nichts mehr riskieren, zu lange hat sie gelitten unter ihrem gewalttätigen Stiefvater und der Hilflosigkeit ihrer Mutter, der sie immer wieder das Leben gerettet hat. Denn Remy verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Sie kann Menschen durch Berührung heilen. Remy will bei ihrem leiblichen Vater endlich ein normales Leben führen. Aber kann sie ihrem Schicksal entrinnen? Kann sie Asher entkommen?



Rezension:
Also als erstes muss ich sagen, dass es wirklich eine schöne Geschichte ist und die Autorin eine hübsche neue Gabe ausgedacht hat. Nicht diese ganzen typischen Sachen, wie Werwölfe, Vampire oder so etwas, sondern was ganz eigenes. Mir gefallen Remys Fähigkeiten sehr gut und der Zusammenhang mit Asher ist für mich wirklich sehr interessant. Der Schreibstil der Autorin ist schon relativ flüssig und einfach zu lesen, aber nicht zu einfach gehalten. Was ich total super fand, war die Tatsache, dass es nicht nur um Remys außergewöhnliche Fähigkeiten ging. Sie wurde nicht, wie in anderen Büchern, sofort in eine neue Welt hereingeschmissen und musste etwas über ihre Fähigkeiten lernen, von denen sie ihr ganzes Leben lang nichts gewusst hat. Es war wirklich toll, dass das eben nicht der Fall war. Ihre „menschliche“ Vergangenheit hat sie auch weiter verfolgt und es hatte einen ganz guten realen Bezug, denn ihr vorheriges Leben wurde nicht plötzlich total abrupt bedeutungslos, wie in den meisten bisherigen Fantasygeschichten. Die Entwicklung von Remy und Asher zueinander hat mir auch sehr gut gefallen. Es hatte etwas sehr romantisches, intimes und gefühlvolles. Das war natürlich gerade durch Ashers Vergangenheit nur so möglich und hat ihn ziemlich aus der Bahn geworfen, was total süß war. Ich mag eigentlich alle Charaktere sehr gern. Besonders Remys Schwester Lucy! Leider hat mich aber beim Lesen einiges an die Göttlich-Trilogie erinnert, was mich ab und zu ein wenig durcheinander geworfen habe, aber es ging. 


Cover:
Das Cover spiegelt meiner Meinung nach die Gefühle von Asher und Remy ziemlich gut wieder und man sieht dem Buch eigentlich schon an, dass es darin viel Romantik und Gefühlsdusselei gibt ;)



Fazit:
Es war wirklich ein sehr schönes Buch, das mich aber nicht direkt umgehauen hat. Wirklich schön und lesenswert, aber leider kein ultimativer Knaller. Aber vielleicht kommt das ja noch in den Folgebänden ;)



Hardcover: € 16,95
Taschenbuch: € 9,99
ebook: € 7,99
Verlag: ullstein
Seiten: 414 (TB)
ISBN: 978-3-548-28442-2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen